Twitter

  • 20.09.2017 Our poster opposite to the winning poster award 😎 #ICC2017 https://t.co/Vc4yFZGGqo
  • 20.09.2017 RT @metroZones: 22.9_Berlin, Südblock, Aquarium: mZ-"Schule für städtisches Handeln" at "Learning from Context". Info: https://t.co/ysA824G…
  • 20.09.2017 We will start to going Dutch 😉 - in cycling - with the help of https://t.co/QNhBnw4OiX #ICC https://t.co/qwZHSIklO6

Was ist los im Nußbaumpark?

11.10.2016 von Eric T.

Nußbaumpark München: Friedrich Bezold Brunnen
Nußbaumpark: Friedrich Bezold Brunnen

Der Nußbaumpark im Zentrum von München gelegen, ist ein ungehobener Schatz. Anstelle seiner vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten für die Stadtgesellschaft ist er allerdings eher wegen seiner „ungebetenen“ Gäste im Gespräch. intrestik und Social Maps beteiligen sich nun an der Veränderung.

Kennen Sie das Tool von Social Maps? intrestik wird es ausprobieren und mit dieser Aktion unser angrenzendes Stadtviertel unterstützen. Bislang greifen wir für die Vorbereitung unserer spielerischen Beteiligungsformate auf die Daten aus der Verwaltung oder Hochschulen zurück und bereiten diese auf. Social Maps dagegen ist als offene Online Plattform aufgesetzt: Jeder kann dort seine Eindrücke und Projektvorschläge zum Nußbaumpark festhalten und diskutieren. Ein Hilfsmittel, mit dem Bürger ihre Stadt verändern können!

Im Sinn der Hackable City Bewegung, also mit Sozialen Medien die Stadt von Unten verändern, möchten wir so der Stadtgesellschaft einen aufmunternden Schups geben. Denn bislang setzen kommunale Verwaltungen solche Tools in der Bürgerkonsultation, als Mängelmelder oder in der Bürgerbefragung ein. Sie nutzen sie als ordnendes, elektronisches Eingangstor.

Mit dieser offenen und transparenten Plattform erhoffen wir uns hingegen, Bürger zu aktivieren. Und wollen natürlich mithelfen, aus dem Nußbaumpark einen attraktiven, lebendigen Park für Alle zu machen.

Hier der Link zur Plattform, um selbst Eindrücke und Bilder vom Nußbaumpark festzuhalten:

http://usocialmaps.com/?polygon_name=Nussbaumpark

Zurück